ADAC Oldtimer Classic Bork 2014
Ältestes Fahrzeug  Opel 4/16 aus dem Jahr 1928.  Bestes Damenteam Astrid Stehle, Regina Hochkirch, NSU Prinz 100.  Gesamtsieger Rafael Bijak, Selm, Opel Kapitän aus dem Jahr 1939.
Am Samstag 26. Juli 2014 war es wieder soweit. Pünktlich um  9:30 Uhr wurden unsere Teilnehmer, vom Startpunkt Selm Bürgerhaus,  auf die ca. 100 km lange Reise geschickt. Von den 110 gemeldeten Fahrzeugen gingen 105 Teilnehmer an den Start. Auch der Wettergott hat es in diesem Jahr wieder gut mit uns gemeint, so dass unsere Teilnehmer gut gelaunt an den Start gingen.
Die Mittagspause fand in diesem Jahr in der Marina Rünthe statt und kam bei den „Reisenden“ sehr gut an. Zielpunkt war ebenfalls wieder das Bürgerhaus in Selm, doch bis dahin mussten noch diverse Sonderprüfung absolviert werden. Die ersten Oldtimerpiloten kamen um ca: 15:15 Uhr am Zielpunkt an und konnten sich dort, bei Kaffee und Kuchen, erst einmal von den Feinheiten der Ausfahrt erholen. Die Siegerehrung im Bürgerhaus fand um 18.30 statt.
Das älteste Fahrzeug war ein Opel 4/16 aus dem Jahre 1928, der von Thomas Albrecht-Tiedemann aus Unna pilotiert wurde. Bestes Damenteam in diesem Jahr wurden Astrid Stehle und Regina Hochkirch auf einem NSU Prinz 100. Gesamtsieger wurde in diesem Jahr der Selmer Rafael Bijak mit einem Opel Kapitän aus dem Jahre 1939.

Zu den Ergebnissen >>
Zur aktuellen Bildergalerie >>

Für Teilnehmer:
Teilnehmerliste ansehen >>

Für Zuschauer:
Plakat Oldtimer Classic Bork
Plakat mit den Durchfahrtzeiten der Oldies:  Plakat